Tickets auf www.jembkerwiesn.de
ab dem 1. Dezember 2017
Bild anklicken um weitergeleitet zu werden!



AGB Kartenverkauf

Beim Kauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen findet das Fernabsatzgesetz auf die mit dem Betreiber geschlossenen Verträge keine Anwendung (vg. §1 Abs.3 Nr. 6 FernAbsG). Dies beinhaltet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Betreiber bindend und verpflichtend zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

Ein Kartenumtausch/-rückgabe etc. ist grundsätzlich ausgeschlossen. In Ausnahmefällen können Tickets auf Risiko des Kunden in Kommission weiter verkauft werden. Eine Rückvergütung des Ticketspreises ist abzl. einer Kommissionsgebühr von 20 % nur nach erfolgtem Weiterverkauf möglich.

Die Versendung der Eintrittskarten erfolgt auf Risiko des Bestellers. Die Auswahl des Transportunternehmens erfolgt durch den Betreiber.

Unverzüglich nach Erhalt der Karten ist der Kunde verpflichtet, diese auf Richtigkeit der Anzahl und Preise, Datum, Uhrzeit und Veranstaltung und Veranstaltungsort zu prüfen. Bei Absage einer der Veranstaltungen die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, wie bei höherer Gewal z.B., wird der Veranstalter von der Rückzahlung des Kaufpreises entbunden. Bei Verlegungen der Veranstaltungen hat der Ticketerwerber sich selbständig über Ortswechsel und Zeitpunkt zu informieren. Dieses wird jedoch vom Veranstalter rechtzeitig bekanntgegeben. 


Hendltickets können nicht gegen Getränke eingetauscht werden!